Unfall Sichtschutz Wände zum Schutz von Opfer und Retter bei schweren Unfällen

Unfall Sichtschutzwand bei schweren Verkehrsunfällen - für Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste, THW oder DLRG

Unfall Sichtschutzwand bei schweren Verkehrsunfällen - für Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste, THW oder DLRG

MOBILER SICHTSCHUTZ FÜR PROFESSIONELLE HELFER

VarioScreen sorgt dafür, dass Sie in Ruhe arbeiten können.

Mobile Unfall Sichtschutz Wand für Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste, THW, DLRG und Wasserwacht bei Unfällen auf Straßen, Autobahnen, Eisen- und Straßenbahnen, Flughäfen, Bäder zum Schutz vor Opfer und Retter vor Gaffern und Schaulustigen. Bilder und Videos sind schneller in den bekannten Netzwerken durch Handy- Bilder und Videos, als in den Medien. Schneller als Angehörige informiert werden können.

Damit Helfer sichtgeschützt arbeiten können.

Leicht, kompakt, effektiv – die mobile Sichtschutzbarriere VarioScreen besteht aus stabilem Fiberglas-Gestänge mit extrem beanspruchbarem Polyestertuch. Zusammengefaltet wird sie in robusten Tragetaschen auf kleinstem Raum gelagert.

Als verantwortliche Führungskraft bei Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst wissen Sie um die oft schockierende und zugleich anziehende Wirkung selbst leicht verletzter Unfallopfer. Unbeteiligte und Neugierige stören die ersten Hilfsmaßnahmen und den Fortgang der weiteren Rettungsarbeiten empfindlich. Mit den schnellstens aufgebauten VarioScreens schützen Sie die Opfer vor einer unnötigen Zurschau- stellung und sorgen gleichzeitig dafür, dass sich Ihr Team abgeschirmt um seine Aufgaben kümmern kann.

Sichtschutz in Sekunden

Ein Mitglied Ihres Teams stellt die Wand sekunden­schnell und mit wenigen Handgriffen standfest auf. Mit extra-stabilen Reiß­ver­schluss-Anschlüssen lässt sich die Wand von 7 m auf 14 m oder länger verlängern.

Eine Einzelperson benötigt nur wenige Handgriffe, um den VarioScreen aufzustellen. Auch der Abbau ist eine Sache weniger Sekunden.

Profi-Qualität für den Einsatz

Für den professionellen Einsatz ist die Sichtschutzwand Vario­Screen bis in die kleinsten De­tails sorgfältig durchdacht. Hoch­wertiges extrem be­an­spruch­bares Polyester­tuch und seine ausge­zeichnete Ver­arbeitung machen den Vario­Screen strapazier­fähig und lang­lebig.

Alle VarioScreen-Elemente finden sich kompakt zusammengefaltet in robusten Tragetaschen ver­staut. Das stabile Gestänge aus Fiberglas ist bereits in den Seiten­teilen der Wand integriert und muss nur noch aufgespannt und gestrafft werden.

Das rote Halteband sitzt fest ver­näht an den gelben Spritz- und Beschwerungsstreifen des Vario­Screen. Zum Aufstellen der Sicht­schutz­wand wird es mit dem Fuß fixiert, während man gleich­zeitig die Fixier­scheiben durch­drückt, um das Tuch zu spannen.

Die fertig aufgebaute Sicht­schutz­wand kann gegebenen­falls noch zusätzlich mit dem als Zu­behör erhältlichen Hering- und Seil­set fixiert werden. Und genauso rasch wie der Vario­Screen auf­ge­baut wurde, ist er auch wieder ab­ge­baut und platzsparend ein­ge­klappt.

01/18


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen