Faltbare Auffangwanne für 3 x 200 ltr. Fässer mit 500 ltr. Fassungsvermögen

Auffangwannen bis 3000 ltr.
Auffangwannen bis 3000 ltr.
Auffangwannen bis 5000 ltr.
Auffangwannen bis 5000 ltr.
Tragehilfe für Auffangwannen
Tragehilfe für Auffangwannen

Artikel-Nummer: FAW.02000

Auffangwanne für 3 x 200 ltr. Fässer bis 500 ltr. flexibel und mobil

Flexible, mobile R.A.W. Auffangwannen finden Anwendung für die temporäre Lagerung von Fässern, Behältern, etc. zur Aufnahme von auslaufenden Flüssigkeiten um Umweltschäden beim Transfer von flüssigen Stoffen, z. B. unter Schlauchanschlüssen von Fahrzeugen, vorzubeugen.

Besonders bei Einsätzen von Feuerwehr / THW / Bergungsunternehmen, bei LKW Unfällen und/oder Betriebsunfällen bei denen Flüssigkeiten auslaufen und die Umwelt oder Straße gefährden. Auch im Bereich von Eisenbahnen, Flugzeugen, Schiffen, Baufahrzeuge, Chemiefirmen und Universitäten und deren Labor einsetzbar. Beim Umfüllen von beschädigten Fässern und Gebinden auf der Straße.

Technische Beschreibung :

  • Polyester mit PVC-Beschichtung (900 g/m2)
  • Verstärkte Wände durch Aluminiumvorrichtungen
  • Platzsparend, leicht zu säubern
  • Sehr schnelle Montage, ohne Werkzeug
  • Tranportsack im Lieferumfang enthalten
  • 500 ltr. Aufnahmevolumen 3 x 200 ltr. Faß
  • Maße : 1000 mm x 2000 mm x 250 mm
  • Gewicht 7,5 kg.
  • VE 1 Stck.

Art. Nr. FAW.02000

Preis 415,00 Euro netto zuzügl. MwSt / 1

Alle Preise zuzügl. Versandkosten nach AGB / Lieferzeit auf Anfrage.

Weitere Faltbare Auffangwannen sind in verschiedenen Größen lieferbar.

Direkter Link zum Online Katalog :

Online Katalog zu Faltbare Auffangwannen verschiedene Größen und Volumen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für dieses Sortiment :

QuickBerm Systeme > sichere, befahrbare Auffang- und Dekon- Wannen bei Grossunfällen

01/18

Informationen

Preis: 493,85 €*

In den Warenkorb

* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen