RAW - Menschen und Umwelt schützen. Unternehmenswerte erhalten. Der neue Online Katalog ist da !

Neuer RAW Online Katalog 2020 - ©raw-interntional
Neuer RAW Online Katalog 2020 - ©raw-interntional
RAW Green Team 2020 - ©raw-interntional
RAW Green Team 2020 - ©raw-interntional
RAW Produktübersicht 2020 - ©raw-international
RAW Produktübersicht 2020 - ©raw-international
Die neue - grüne Revolution
Die neue - grüne Revolution "DuraSoak Bindevlies" - ©raw-interntional
RAW Bindemittel Sortiment - ©raw-interntional
RAW Bindemittel Sortiment - ©raw-interntional
RAW Ölbindegranulate Sortiment - ©raw-interntional
RAW Ölbindegranulate Sortiment - ©raw-interntional
RAW Wintersol Produkte - ©raw-interntional
RAW Wintersol Produkte - ©raw-interntional
R.A.W. Spezialprodukte für Feuerwehren / ©raw-absorb & clean

Professionelle Ölwehrtechnik zur Bekämpfung von Havarien und Ölunfällen

Lösungen für Feuerwehren und den Katastrophenschutz : "Typische Ausrüstungsgegenstände der Ölwehr"

​Zu den Ausrüstungsgegenständen der Ölwehr für den Feuerwehr-Einsatz zu Lande und auf Gewässern sind beispielsweise der Ölschadensanhänger, ein Rüstwagen mit Zusatzbeladung Ölschaden oder der Gerätewagen Öl.

Bei uns erhalten Feuerwehren, das THW und andere Hilfsorganisationen wie z. B. @fire eine große Auswahl von innovativen Spezialprodukten und Einsatzmaterialien für die Ölwehrausrüstung, um im Schadensfall schnell und erfolgreich Hilfe zu leisten.

Dazu zählen beispielsweise Ölbindemittel (Ölbindemittel-Granulate, Ölbindevlies), Ölsperren, Ölskimmer, mobile Auffangwannen und -tanks oder Kanalabdeckungen. Bei Bedarf liefern wir diese Geräte und Materialien auch auf speziellen Anhängern oder z. B. Haspeln.

Einsatzlagen bei der Ölwehr und Havariebekämpfung

Land

  • Ölspurbeseitigung
  • Verkehrsunfälle mit auslaufenden Mineralölen
  • Unfälle und Brände von und mit Tanklastwagen
  • Auslaufende Mineralöle oder Chemikalien aus Behältern, Fahrzeugtanks, Kesselwagen usw.

Wasser

  • Ölschichten nach Unfällen in der Schifffahrt
  • Hydraulikleckagen bei Baustellenfahrzeugen
  • Schadenslagen bei Hochwasser:

Die stetig steigende Zahl an außergewöhnlichen Ereignissen und Naturkatastrophen wie Überschwemmungen stellen auch die Feuerwehren immer wieder vor neue Herausforderungen. Schon längst geht es dabei nicht nur mehr um vollgelaufene Keller, sondern auch die Heizöltanks in den Kellern stellen dabei zunehmend ein Problem dar.

Link zur Online Seite :

Ölwehrtechnik Produktübersicht

Link zum Umwelt Shop :

RAW Umwelt Shop

  • ************

Mobile Auffangwannen-Lösungen für unterschiedliche Anforderungen

Vorbeugung von Umweltschäden und Minimierung von Haftungsrisiken.

Überall wo gefährliche Stoffe zum Einsatz kommen gelten strikte Regelungen, um Risiken im Umgang zu reduzieren und Unfällen vorzubeugen. So müssen bei der Lagerung von Gefahrstoffen Schutzmaßnahmen getroffen werden, um Mensch und Umwelt im Umgang mit diesen kritischen Stoffen zu schützen. Das Vorhalten von Auffangwannen ist eine wichtige Maßnahme, um Stoffe aufzufangen und zu verhindern, dass sie in die Umwelt gelangen. Feste Auffangwannen benötigen eine spezielle Zulassung.

Mobile Auffangwannen (ohne Zulassung) sind in bestimmen Fällen eine zulässige Alternative zu festen Auffangwannen oder auch teilweise sehr teuren baulichen Maßnahmen.

Von kleinen Verschüttungen bis zu großen Leckagen… Unsere flexiblen und mobil einsetzbaren Auffangbehälter-Systeme eignen sich für ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Sie tragen zum sachgerechten Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten bei und ermöglichen das Erfassen und schadlose Beseitigen von Leckagen.

Link zur Online Seite :

Mobile Auffangwannen - Leckagen vorbeugen und Störfall-Risiken minimieren

  • *************

Sicherheit bei der Lagerung und Handhabung von Gefahrstoffen

Gefahrstofflagerung und -handling - steigende Anforderungen im Umgang mit gefährlichen Stoffen

Aufgrund des hohen Gefahrenpotentials für Mensch und Umwelt im Umgang mit Gefahrstoffen, muss das betriebliche Gefahrstoffmanagement professionell organisiert sein. Die Praxis zeigt, dass der betriebliche Umgang mit Gefahrstoffen zu sehr von einer reaktiven Handlungsweise geprägt ist, vielmehr muss der Umgang vorausschauend betrachtet werden. Entsprechende Maßnahmen müssen getroffen werden, um Haftungsrisiken zu minimieren und Schäden zu vermeiden.

Der Gefahrstoffsektor im Unternehmen ist ganzheitlich zu betrachten. Nur so können die Potentiale einer nachhaltigen und umweltorientierten Unternehmensführung gehoben werden. Neben technischen Schutzmaßnahmen – wie der Einsatz der hier aufgeführten Produktlösungen – unterstützen wir Unternehmen auch organisatorisch, die Potentiale einer umweltorientierten und nachhaltigen Unternehmensführung zu heben.

Link zur Online Seite :

Gefahrstofflagerung und -handling

  • *************

Lösungen für Industrie-, Bau- und Handwerksunternehmen, Land- und Forstbetriebe sowie kommunale Bauhöfe

Öle, Emulsionen oder Chemikalien gefährden Mensch und Umwelt. Unser Sortiment "Spillosens" bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Vorbeugung von Risiken und zur Behebung von Schäden.

Geringe Mengen Öl können große Schäden verursachen. Wenn bei der Lagerung, dem Transport und der Verwendung von Ölen, Emulsionen und anderen Chemikalien Unfälle entstehen können, die womöglich Personen gefährden oder zu Boden- bzw. Gewässerverschmutzungen führen, beugen unsere Produkte eventuellen Problemen für Menschen und die Umwelt sicher vor. Bei einer Havarie beheben sie Schäden professionell und höchst effektiv.

Link zur Online Seite :

RAW "Spill Control" Lösungen

Link zum Umwelt Shop :

RAW Umwelt Shop

  • *************

RAW Ölskimmer (Bandskimmer) und Zubehör - KSS-Technik

Kosten senken und die Umwelt entlasten mit RAW Ölskimmern und Zubehör. Gesundheitsschutz, Pflege von Kühlschmierstoffen und verbesserte Badstandzeiten

Die systematische Pflege und Überwachung von KSS trägt zu einer erhöhten Arbeits- und Prozesssicherheit bei. Aufgrund der verlängerten Gebrauchsdauer wird die Umwelt entlastet und zudem die Wirtschaftlichkeit eines Fertigungsverfahrens gesteigert.

Link zur Online Seite :

RAW KSS Technik - Pflegeprodukte zur Kostensenkung und der Entlastung der Umwelt

Link zum Umwelt Shop :

RAW Umwelt Shop

  • *************

Wintersol ​alternative Winterdienstprodukte - Umwelt- und Materialschonender Winterdienst

Jährlich landen durchschnittlich 1,6 Millionen Tonnen Streusalz auf deutschen Straßen. Umwelt- und Millarden teuere Korrosionsschäden sind die Folge. Wintersol bietet Alternativen.

Warum Wintersol

Das Wintersol-Sortiment ist speziell auf die Anforderungen von Winterdienstleistern, dem Facility Management oder Betreibern öffentlicher Einrichtungen abgestimmt. Es bietet echte Problemlösungen, wenn herkömmliche Winterdienstmittel den zum Teil sehr komplexen Bedürfnissen der Anwender nicht gerecht werden. Die Sicherheit auf Gehwegen, Straßen und anderen Verkehrsflächen genießt oberste Priorität. Nahezu gleichrangig sind neben der Effektivität der Produkte aber auch die Auswirkungen der Einsatzmittel auf Mensch, Umwelt und Material. Das Angebotsspektrum umfasst deshalb Produkte, die "besonders umweltfreundlich", "sehr materialschonend" oder "extrem leistungsfähig" sind.

Wintersol Produktwelt

Umweltfreundlich und leistungsstark: Wintersol bietet bei der Beseitigung von Schnee und Eis wirkungsvolle Produkte, mit denen beide Aspekte perfekt verbunden werden. Dazu gehören zum Beispiel vollständig biologisch abbaubare, flüssige Taumittel – ausgezeichnet mit dem „Nordischen Schwan“; salzfreies Winterstreugranulat ohne scharfe Kanten – mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ zertifiziert – oder effektives Auftaugranulat und Flüssigenteiser.

Link zur Online Seite :

RAW alternative Winterdienst Produkte

Link zum Umwelt Shop :

RAW Umweltshop für alternative Winterdienst Produkte

Link zu Produkt- Anwendungs- Videos :

RAW Produkt-Anwendungs- und Erklärvideos

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Bilder, Fotos, grafischen Gestaltungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt.

06/20


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen