Wichtige Information unseres Partners RAW bezüglich aktueller Markt- und Liefersituation

In der Verantwortung als Ihr Lieferant und Partner informieren wir Sie heute über die aktuelle Situation an den für unsere Produkte relevanten Rohstoffmärkten und daraus möglicherweise resultierende Auswirkungen auf unsere Lieferzeiten und Preisgestaltung.

Die Rohstoffmärkte befinden sich branchenübergreifend seit Monaten in einer extrem angespannten Lage. Laut Medienberichten sowie nach Auskunft einiger Lieferanten und Hersteller werden rohölbasierte Rohstoffe, erforderliche Polymere und Additive teils verknappt oder stehen zu den zugesagten Terminen nicht zur Verfügung. Seit einigen Wochen sind in diesem Zusammenhang außergewöhnlich dynamische Preisentwicklungen festzustellen. Von unseren Lieferanten erreichen uns die ersten Preiserhöhungs- und Force Majeure Meldungen.

Bei Polyethylen-Kunststoffen, zum Beispiel, ist die Situation besonders dramatisch. Preiserhöhungen in bisher nicht gekannten Ausmaßen von 75 % seit November 2020 gehen einher mit einer Materialverknappung, die an die letzte Ölkrise erinnern lässt. Einige Marktakteure mussten daher trotz guter Auftragslage bereits Maschinen abstellen, da die Belieferung durch Rohstoffe nicht mehr in vollem Umfang gewährleistet ist.

Nach unserer Einschätzung – mit der wir gerne falsch liegen – ist eine Beruhigung der Lage auf den Rohstoffmärkten leider nicht absehbar. Eine weitere Verknappung des Rohstoffangebots, enorme Preissteigerungen bei den Basisrohstoffen und das Aussetzen von längerfristigen Lieferzusagen und Preisen torpedieren aktuell eine für uns alle zuverlässige Planung.

Unsere Erwartung, dass sich nach einem in jeglicher Hinsicht schon äußerst turbulenten Jahr 2020 wieder ein Stück weit Normalität an den Märkten einstellt, erfüllt sich aufgrund dieser derzeitigen Entwicklungen in der Rohstoffbranche deshalb leider nicht.

Selbstverständlich sind wir, auch in Zeiten der Pandemie und eingeschränkter Verfügbarkeit von Rohstoffen, bestrebt, unsere Lieferfähigkeit zu jedem Zeitpunkt sicherzustellen sowie unsere Preise stabil zu halten.

Da wir grundsätzlich über hohe Lagerbestände unserer Produkte verfügen, bei der Beschaffung auf „Multisourcing“ setzen, sowie langjährige gute Geschäftsbeziehungen zu unseren Lieferanten pflegen, ist es uns bisher gelungen lieferfähig zu sein. Nur in wenigen Einzelfällen kommen wir aktuell nicht umhin, dass es zu längeren Lieferzeiten kommt.

Im Rahmen unserer Einflussmöglichkeiten versuchen wir für Sie als Partner für größtmögliche Stabilität in einem instabilen Umfeld zu sorgen. Dennoch bitten wir Sie vorsorglich, folgende Punkte zu beachten:

  • Planen Sie längere Lieferzeiten als sonst ein
  • Tätigen Sie Bestellungen eher als gewohnt
  • Verfügbarkeiten verändern sich aktuell täglich. Fragen Sie unserer Warenbestände im Zweifel an
  • Sollten Sie mit angebotenen oder bestätigten Lieferzeiten nicht zurechtkommen, bieten wir Ihnen gerne einen vergleichbaren Lagerartikel an; Nach Möglichkeit helfen wir Ihnen gerne auch mit kleineren Mengen zur Überbrückung
  • Bei eklatanten Engpässen oder Preisveränderungen am Markt, behalten wir uns Preisanpassungen in unserem Sortiment vor

Lassen Sie uns zuversichtlich bleiben, dass wir gemeinsam gut durch diese herausfordernde Zeit kommen werden. Wir werden unser Bestes geben, Ihnen weiterhin ein zuverlässiger Partner zu sein.

Texterstellung und Übernahme von Herrn Marco Wittstock, RAW international


* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen