Ukraine Hilfe Baiersdorf - Team Erlangen & Baiersdorf - Fahrtbericht zum Freitag, 08.04.22 und Samstag 09.04.22 

Transporter 1
Transporter 1
Der Einkauf im Großmarkt
Der Einkauf im Großmarkt
Die Beladung
Die Beladung
Beladen
Beladen
Transporter 2
Transporter 2
Einkauf im Großmarkt
Einkauf im Großmarkt
Die Beladung
Die Beladung

Artikel-Nummer: -

Ukraine Hilfe Baiersdorf - Team Erlangen & Baiersdorf - Fahrtbericht zum Freitag, 08.04.22 und Samstag 09.04.22

(Ein Bericht von Alois Schmitt vom 09.04.2022 auf der Facebook Seite "Was läuft in Baiersdorf")

Nachdem wir diese Woche noch nichts berichtet haben waren wir aber keineswegs untätig.

Was haben wir gemacht diese Woche:

Durch die sehr gelungene Aktion der Damen vom Altstadtfriseur und durch unser sehr schönes Benefizkonzert haben wir ca. 3900 Euro an Spenden bekommen. Dafür nochmal ein Herzliches Dankeschön an die Damen vom Altstadtfriseur und an das Ehepaar Stiehler mit unserer guten Perle Sandra. Vor allem natürlich an unsere Spender.

Wir haben die Woche über mehrmals eingekauft, einsortiert und transportfertig verpackt. Das war anstrengend. Gekauft haben wir Waren im Wert von ca. 4.600 Euro.

Heute Nachmittag (Donnerstag, 07.04.2022 von 14:00 - 17:00 Uhr) haben wir 2 Fahrzeuge bis auf die letzte Ritze mit HILFSGÜTERN beladen. Das beladen war der Hammer. Danach waren wir alle etwas erschöpft. An alle Spontan Helfer die heute mit geholfen haben ein ganz großes Dankeschön. Wenn unsere Hilfsgüter ankommen, können wir ein gutes Gefühl feiern.

Der Transport 1 wird von unserem guten Freund, Helfer und Partner Manfred Uhlig in unser Zwischenlager nach Polen, nähe Breslau, gefahren. Manfred fährt jetzt zum 3. mal für uns. Seinen Sprinter hat er extra neu beschriftet. Schaut euch die Bilder genau an. Manfred du bist ein super Typ. Fahr vorsichtig wenn du morgen früh los fährst und komm gesund wieder zurück.

Manfred transportiert ca.1000 kg Lebensmittel, 11 Feldbetten aus Metall, 14 Matratzen, ca. 100 kg Medizinische Produkte, 3 Kartons mit Spielwaren, etwas Tierfutter, 20 große Kartons Bekleidung, Decken, Kissen und noch einiges mehr.

Das Zweite Fahrzeug transportiert:

Ebenfalls min.1000 kg Lebensmittel, Spielsachen, 100 kg Tierfutter, ca. 50 kg medizinische Produkte. Der zweite Transporter ist der Gemeindebus der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth den wir günstig mieten konnten. Gefahren wird der Transport von Harald Fuchs mit seinem Beifahrer aus Uttenreuth. Das wird unsere erste Fahrt die direkt in die Ukraine geht. Harald wird sich morgen Nacht (Samstag, 09.04.22 01:30 Uhr) einem 4er Konvoi anschließen und dieser wiederum einen 2. Konvoi mit 6 Fahrzeugen um ein überfülltes Kinderheim in der Ukraine mit Lebensmittel, Medizinprodukte usw. zu beliefern. Nudeln, Reis, Konserven, Mehl, Zucker, 40 Liter Öl (konnten wir zum ersten mal liefern), ein großer Karton Süssigkeiten sind natürlich auch dabei. Diese Fahrt wird bis Sonntag dauern u. nicht einfach. Harald fährt deshalb auch selber, er will sich vor Ort davon überzeugen wie die Hilfsgüter verwendet werden. Harald auch dir und deine Begleiter alles Gute, fahrt vorsichtig, kommt gesund wieder. Wir brauchen euch auch weiterhin.

Aktuell aus der Live Standort Anzeige von heute morgen 05:53 Uhr vor Linz. Waren heute morgen kpl. eingeschneit und jetzt schüttet es wie aus Kübeln, wie er in der WhatsApp Gruppe berichtet.

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Bilder, Fotos, grafischen Gestaltungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Bilder + Text ©chemtech-erlangen.de / Bilder + Text ©Ukraine Hilfe Baiersdorf - Alois Schmitt

Informationen

Preis: 0,00 €*

In den Warenkorb

* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen