Ukraine Hilfe Baiersdorf - Team Erlangen & Baiersdorf - Teil 4 - Fahrtbericht zum Donnerstag, 21.04.22 bis Sonntag 24.04.22

Ankunft in TARA
Ankunft in TARA
Mahnmal der Pferde
Mahnmal der Pferde
Skarlett in Aktion beim Bewirten
Skarlett in Aktion beim Bewirten
Essenstafel mit landestypischen Spezialitäten
Essenstafel mit landestypischen Spezialitäten
Auch Harry und Skarlett sind begeistert
Auch Harry und Skarlett sind begeistert
Spenderübergabe
Spenderübergabe
Geschenkeübergabe
Geschenkeübergabe
Auch die Mädels freuten sich über die Schokohäschen
Auch die Mädels freuten sich über die Schokohäschen
Gruppenfoto
Gruppenfoto

Artikel-Nummer: -

Ukraine Hilfe Baiersdorf - Team Erlangen & Baiersdorf - Fahrtbericht zum Donnerstag, 21.04.22 bis Sonntag 24.04.22

> Teil 4 <

> Rückfahrt über TARA einem Tierpflege- und Gnadenhof vorrangig für Pferde, aber auch Schafe, Ziegen, Stiere, Katzen und Hunde <

Sonntag, 24.04.22

Am Sonntag wurde einer Einladung vom Tierpflege- und Gnadenhof TARA Folge geleistet. Der Hof wird aktuell von Skarlett geleitet. Beide Namen stammen aus dem Film "vom Winde verweht" von dem die Eltern, die diesen Hof bereits vor Jahrzehnten gegründet hatten, total begeistert waren und diese Namen dem Hof und der Tochter gaben. Hier werden insbesondere durch den Krieg herrenlose, halb verhungerte und teils verletzte Pferde, die aus der Ukraine hier abgegeben werden oder mit kleinen Gebrechen dem sichereren Schlächter entgehen konnten, gepflegt. An dies sollen die beiden Kunststoffpferde am Eingang zum Hof mahnen. Hierzu gehören auch eine Vielzahl von Hunde und Katzen. Aber auch Schafe, Ziegen und Stiere.

Der Empfang war sehr herzlich und die Freude über unseren Besuch sehr groß. Sofort wurden wir zu Tisch gebeten, an dem eine große Auswahl an köstlichen polnischen und ukrainischen Speisen auf uns warteten und wir unbedingt mit den Bewohnern mitessen mussten. Die dort aufgenommen ukrainischen Flüchtlinge, die auf dem Hof kräftig mitarbeiten, machten sofort für uns Platz. Nach Übergabe der hierfür mitgebrachten Spenden und Geschenke erfolgt anschließend ein 1 1/2 stündiger Rundgang durch die großzügig angelegten Hof- und Gehegelandschaften, mit anschließendem letzten Kaffee und Gruppenfoto, rundete ein ereignisreiches und strapa- ziöses Wochenende ab. Die Rückfahrt startete gegen 13:00 Uhr auf die Auto- Stau- Bahn.

Ende und wieder in der Heimat gegen 20:30 Uhr.

Alles gut und problemlos abgelaufen.

Vielen Dank für Eure Interesse ! Bis zur nächsten Tour - deren Tourbericht sicherlich kürzer ausfallen wird.

Letztendlich wurde noch ein Teil 5 angehängt für weitere Impressionen und Fotos von TARA mit einer Bilderserie kurz kommentiert.

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Bilder, Fotos, grafischen Gestaltungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Texte und Bilder ©Ukraine-Hilfe-Baiersdorf / sowie ©chemtech-erlangen

Video

Informationen

Preis: 0,00 €*

In den Warenkorb

* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen