Ukraine Hilfs- Transport vom 01. August 2022 mit Vorbereitungen zur Fahrt

Malteser Marien Hospital
Malteser Marien Hospital
Pflegebetten - Beladung
Pflegebetten - Beladung
Pflegebetten - Beladung
Pflegebetten - Beladung
12 Karton div. Hygieneartikel rein ...
12 Karton div. Hygieneartikel rein ...
Zucchini und Knoblauch
Zucchini und Knoblauch
Baiersdorf - bereit zum Beladen
Baiersdorf - bereit zum Beladen
Baiersdorf - alles muss rein
Baiersdorf - alles muss rein
Baiersdorf - fertig zum Beladen
Baiersdorf - fertig zum Beladen
Baiersdorf - Anhänger fertig beladen
Baiersdorf - Anhänger fertig beladen
Baierdorf - Transporter Beladung
Baierdorf - Transporter Beladung
Baiersdort - Transporter Beladung
Baiersdort - Transporter Beladung
Baiersdorf - Transporter - Beladung abgeschlossen
Baiersdorf - Transporter - Beladung abgeschlossen
Transporter & Hänger - starktklar
Transporter & Hänger - starktklar
Rawicz Polen - Anhänger Entladung
Rawicz Polen - Anhänger Entladung
Rawicz Polen - Gruppenfoto Helfer
Rawicz Polen - Gruppenfoto Helfer

Artikel-Nummer: -

Ukraine Hilfs- Transport vom 01. August 2022 mit Vorbereitungen zur Fahrt

Am Montag, 01.08.2022 04:00 Uhr geht der nächste Transport mit Anhänger voll mit Spenden - u. a. eine Vielzahl an Rollatoren, Rollstühle und Gehhilfen, sowie Nahrungsmittel und medizinischen Produkten in Richtung Ukraine, zur Verteilerstation nach Rawicz nähe Breslau in Polen.

Die Vorbereitung zur Fahrt ist alles :

Freitag, 29.07.2022

  • 10:00 Uhr beim Malteser Alten- und Pflegezentrum Marien-Hospital in der Spardorfer Straße 2 große Stahlbetten geladen + 12 Karton gefüllt mit Bettwäsche, Handtücher, Waschlappen, Töpfe und Geschirr.
  • 11:00 Uhr am Lager 12 Karton vom Marien-Hospital wieder entladen damit die Zucchini reinpassen
  • 11:30 Uhr Hüttendorf Huckepack Erlebnisernten 70 kg. Zucchini und eine Kiste Knoblauch-Knollen geladen als Spende von der Familie Niedermann
  • 12:00 Uhr am Lager Zucchini wieder ausgeladen und 12 Karton Spenden wieder eingeladen. Davor dann die Zucchini damit sie nicht beschädigt werden.

Samstag, 20.07.2022

  • von 09:30 bis 12:00 Uhr erfolgte in Baiersdorf mit Hilfe von 6 Ukrainerinnen und Ladehelfer die bislang größte Beladung mit über 34 Kubikmeter Hilfsgüter die am Montag Mittag am Umschlagort in Polen nähe Breslau an die ukrainischen LKW`s übergeben werden.
  • Beladung des Transporter mit Anhänger (kostenlos zur Verfügung gestellt von Haro Industrie UG, Harald Orzyschek) für Mykolaijv mit :
  • 100 ltr. Wasser, 100 ltr. Softgetränke, 30 kg. Gummibärchen. ca. 70 kg. Zucchini, eine große Kiste mit Knoblauchknollen (gespendet von der Familie Niedermann vom Huckepack Erlebnisfeld in Hüttendorf) 19 Rollen DeBeukelaer und 40 Packungen Butterkekse, 12 kg. Nudeln, Packung Hartwürste und Landjäger, 20 Dosen Büchsenwurst, 4 kg. Ketchup und eine Vielzahl an Kleinigkeiten, insgesamt 3 Tonnen Ware.
  • Dazu zählen auch mehrere Rollatoren, Rollstühle, Kinderwägen und Buggys, Gehilfen für Kinder und Erwachsene. Viele medizinisch Geräte und Artikel für Kliniken und Kinderstationen
  • Aufgrund der großen bereits vorhandenen Produktmenge, konnten wir bei dieser Fahrt leider die beiden Betten nicht mit nehmen, diese hätten zu viel Platz eingenommen. Es muss hierzu auch noch abgeklärt werden, wo die Betten dringend benötigt werden und wohin sie geliefert werden müssen. Da uns jedoch von Malteser für Herbst weitere Betten und Matratzen zugesagt wurden, ist der Gedanke ein größeres Fahrzeug zu beschaffen um alle Betten darin unterzubringen - in einer Fahrt. Dies muss aber noch nach der allgemeinen Urlaubszeit abgeklärt werden. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Und so sieht der Tagesablauf einer Fahrt aus :

  • 03:00 Uhr aufstehen, frisch machen, kurz Frühstücken
  • 03:30 Uhr am Lager - der Transporter steht abfahrtbereit vor der Halle. Technische Geräte anschließen, wie iPad zur Navigation, Handy für die Standort-Ortung - für die Fahrtkoordination und für die Familie zuhause. Hänger nochmals prüfen und ab geht´s
  • 04:00 Uhr Abfahrtbereit nach Röttenbach
  • 04:30 Uhr Fahrer 2 (Lothar Fl.) abholen
  • 05:00 Uhr auf die Piste : A 73 Richtung Bamberg, A 70 Richtung Bayreuth, A 9 Richtung Hof, auf die A 72 Richtung Plauen, Zwickau, weiter auf die A 4 Richtung Chemnitz, Dresden und Görlitz zur Grenze nach Polen.
  • 08:00 Uhr Höhe Dresden kurze Frühstückspause von ca. 15 Minuten
  • 10:25 Uhr Grenze zu Polen - Wechsel auf die E 40 Richtung Breslau
  • 12:15 Uhr Breslau - Wechsel von der A 4 / E 40 auf die S 8 - nach Breslau auf die S 5 Richtung Rawicz. Mega Stau auf der Gegenfahrbahn aus Richtung Breslau nach Westen. Autobahn und alle Zubringer auf mind. 30 KM total dicht. Massen von LKW an LKW.
  • 13:15 Uhr Ankunft in Rawicz - Fahrzeug und Anhänger mittels einem fleißigem und schnellen Helferteam ausgeladen
  • 13:52 Uhr beide Fahrzeuge leer und gleich gehts wieder zurück. Aufgrund des Mega Stau´s auf unserer Rückfahrtstrecke wurden wir über sehr enge und holprige "Bundesstraßen" umgeleitet und innerhalb der Umleitung noch einmal durch viele kleine Dörfer. Nach ca. 1 1/2 Stunden mehr Zeit als eingeplant, kamen wir endlich wieder auf die Autobahn. Mittag- und Abendessen fielen heute aus.
  • 22:00 Uhr Anhänger abgegeben
  • 22:30 Uhr Fahrer 2 (Lothar Fl.) zuhause abgeliefert
  • 23:00 Uhr Transporter zu Hause abgestellt.

Zusammenfassung :

22,30 Stunden unterwegs / 1342 Kilometer zurückgelegt / 135 ltr. Benzin für 233,00 Euro investiert.

WIR HELFEN MENSCHEN IN NOT - IN EIGENER, PRIVATER REGIE - AUF EIGENE KOSTEN - UND IHREN SPENDEN ! NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ETWAS BEWEGEN !

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Bilder, Fotos, grafischen Gestaltungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Texte und Bilder ©chemtech-erlangen.de/Textauszüge Harald Fuchs Baiersdorf

Video

Informationen

Preis: 0,00 €*

In den Warenkorb

* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen