Update aktuell vom 17.09.2022 zur aktuellen Situation in der Ukraine !

Spenden vom Huckepack Feld Hüttendorf
Spenden vom Huckepack Feld Hüttendorf
Spende vom Huckepack-Feld in Hüttendorf ...
Spende vom Huckepack-Feld in Hüttendorf ...
... 2 Europaletten Gurken
... 2 Europaletten Gurken
Wartende an der Ausgabestelle in Uttenreuth
Wartende an der Ausgabestelle in Uttenreuth
Für 150 Ukrainer/innen in Baiersdorf
Für 150 Ukrainer/innen in Baiersdorf
Die Gurken sind plaziert
Die Gurken sind plaziert
Für die Ukrainischen Gäste in Baiersdorf
Für die Ukrainischen Gäste in Baiersdorf
10 Portionsbeutel für den Länderabend in Baiersdorf
10 Portionsbeutel für den Länderabend in Baiersdorf
Wartende Obdachlose in Nürnberg
Wartende Obdachlose in Nürnberg
Anlieferung der Gurken Spende in Nürnberg
Anlieferung der Gurken Spende in Nürnberg
Ausgeladene Gurken
Ausgeladene Gurken
Gruppenfoto der Helfer
Gruppenfoto der Helfer
Spende Krankenhausbetten
Spende Krankenhausbetten
Spende Krankenhausbetten
Spende Krankenhausbetten
Spende Krankenhausbetten
Spende Krankenhausbetten
Spende Sanitätshaus Dobler Lauf
Spende Sanitätshaus Dobler Lauf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Spenden der Firma Eisen Baiersdorf
Ende einer Ära mit den Stadtwerken Baiersdorf
Ende einer Ära mit den Stadtwerken Baiersdorf

Artikel-Nummer: -

Update aktuell vom 17.09.2022 zur aktuellen Situation in der Ukraine !

Text von Harald Fuchs, Baiersdorf

Die ganzen Unterstützer der Ukrainehilfe Baiersdorf aufzuzählen, ist in diesem Umfang nicht möglich. Valentyna leistet nicht nur ständige Übersetzungshilfe, sie organisiert auch in unserer 30-köpfigen Ukrainegruppe die Hilfseinsätze mit Ukrainern beim Beladen der Transporte und anderen Aktionen. Lothar, der auf unzähligen Fahrten als Fahrer und Beifahrer mit dabei war, hat auch viele Spendenabholungen mit
Hänger gemacht und wertvolle Organisationsaufgaben übernommen. Ingo hat von Anfang an mit eigenen Transporter, dem Leihvan aus Garmisch und dem Dorfbus aus Uttenreuth nicht nur viele Fahrten unternommen, sondern hat auch 12 Ukrainer in hilfsbedürftiger Lage in den Anfangszeiten des Krieges mit evakuiert.

Das alles wäre nicht möglich gewesen, wenn sich nicht ein großes Heer an Helfern in Baiersdorf und der Umgebung so stark engagiert hätten. Manfred Uhlig, der mit seinem Transporter nicht nur 10 von mittlerweile 34 Fahrten in Richtung Ukraine mit eigenem Transporter unternommen hat, war unermüdlich mit der Spendenakquise beschäftigt. So stellt er aktuell auch seine Halle für die Zwischenlagerung zur Verfügung, nachdem uns das Baiersdorfer Lager der Stadtwerke weggenommen wurde. Das Lager füllt sich mit Schulmateralien, Lebensmitteln und Tierfutter. Ein Renault Kangoo für Charkiv wird kurzfristig eingelagert.

Die Organisation von Krankenhausbetten von den Maltesern ging allein auf das Konto von Manfred Uhlig. Bis Ende des Jahres werden mehrere Krankenhäuser der Malteser in Bayern umgebaut. Manfred eruiert gerade, ob wir auch die zu entsorgenden Betten erhalten können. Hilferufe danach sind aus allen Regionen in der Ukraine vorhanden.

Aufgrund der großzügigen Spende von vitaminreichen Gurken der Familie Niedermann vom Huckepack Feld, wurde die Gurken-Spende an eine Vielzahl von Mitmenschen aufgeteilt :

  • Die Fa. Huckepack aus Hüttendorf hat Überschussgurken gespendet, die nicht mehr zu vermarkten gewesen wären. Manfred Uhlig hat die 2 1/2 Paletten zunächst zu seinem Firmengelände gefahren, wo eine erste Verteilung stattfand. Mit der Firma Huckepack wurde vereinbart. dass die Spende ausnahmslos an Bedürftige hier in Deutschland geht, da aktuell kein Transport in die Ukraine ansteht. So wurde zunächst das Auto von Robert beladen, der es zur Ausgabestelle in Uttenreuth verbrachte.
  • In Baiersdorf konnte eine Vielzahl von Flüchtlingen mit Ihren Kindern und bedürftige Einwohner in Baiersdorf versorgt werden.
  • 10 Portionsbeutel wurden für den Länderabend im Treffpunk "Amaranth" in Baiersdorf bereitgestellt
  • Auch die ukrainischen Gäste in der Unterkunft im "Storchennest" in Baiersdorf werden reichlich bedacht.
  • Die Ausgabestelle in Uttenreuth bei Erlangen freute sich über 10 Kisten Gurken.
  • Die 150 Ukrainer/innen im Ankerzentrum in Bubenreuth werden am Sonntag mit frischem Gemüse versorgt
  • Des weiteren wurden die Gurken einem Kinderhort für Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen in Herzogenaurach und dem dortigen Personal übergeben.
  • Auch in Erlangen sorgte die gezielt ausgegebene Spende für große Euphorie und Dankbarkeit.
  • Am Samstag, 24.09.2022 wurden dann nochmals kurzfristig 12 Behälter zur Ausgabestelle für Obdachlose in Nürnberg gefahren. Die Obdachlosenhilfe Nürnberg hat ihre Ausgabe mittels Zelte, heute in Nürnberg, hinter dem Bahnhof, am Karl-Bröger-Platz aufgebaut, so dass wir dann ca. 250 kg Gurken an diese private, humanitäre Organisation geliefert haben. Da der Organisation weder Transporter noch Personal zur Verfügung stand um die Spenden in Erlangen abzuholen, wurde die Lieferung mittels unseres Transporters von Manfred Uhlig kurzfristig übernommen. Bereits bei der Anlieferung und während des Aufbaus, der durch die Obdachlosen Hilfe um 10:00 Uhr begann, standen bereits vielen Menschen in der Warteschlage, um sich Kleidung und lebens- notwendige Nahrungsmittel zu holen. Laut Aussage der Leitung der Veranstaltung kommen bei der Ausgabe ca. 150 bis 200 Bedürftige an die Stände um die Spenden in Empfang zu nehmen. Rosi, die Leiterin der Aktion und Ihre Mitarbeiter waren total überrascht und erstaunt über die Menge der Gurken und extrem dankbar für das Bringen und die Spende an sich.
  • Am Montag werden dann noch die restlichen Gurken an einen Kinderhort in Erlangen Büchenbach verteilt.
  • Die Ukrainehilfe Baiersdorf arbeitet aber auch in der Umgebung mit weiteren Organisationen zusammen. Das Foodsharing in Uttenreuth entstand aus der bestehenden Lebensmittelausgabe in Baiersdorf, bei der wir mit ca. 16 Tonnen Nahrungsmitteln für Ersthilfe sorgten und der Zusammenarbeit mit Mara Jäger. In Uttenreuth werden nun jeden Dienstag und Sonntag für ca. 65 Ukrainer und Syrer, sowie andern Bedürftigen hochwertige Lebensmittel ausgegeben. Vorgestern konnte die Ukrainehilfe Baiersdorf mit einigen 100 kg Gurken von der Spender des Huckepack Feldes Hüttendorf über Manfred Uhlig zu dem Erfolg beitragen.

Der Aufbau Gazomet in Rawicz ging Dank der zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten von Robert Askielowicz sehr schnell von statten. Große Mengen an Bekleidung in allen Kindergrößen wurden geliefert und von 2
Privatpersonen gespendetes Spielzeug wurde kartonweise geliefert. Schreibsachen kamen von Faber-Castell Castel. Spitzer und Lineale kamen in vielen Kartons von der Firma Eisen aus Baiersdorf. Die Organisation in Rawicz liegt bei Wiktoria,

  • ****************

Update vom 15.09.2022

Die Familie Niedermann vom Huckepack Erlebniss-Ernte-Feld in Hüttendorf spendete heute wiederum 2 Europaletten Gurken für hilfsbedürftige Menschen auch in unsere Gegend - wie zum Beispiel in Erlangen, Baiersdorf, Röttenbach oder Uttenreuth. Vielen Dank an die Familie Niedermann.

  • **************

Update vom 14.09.2022

Eine spontane schnelle Hilfsaktion durch Space Eye, die den dringenden Bedarf an Krankenhausbetten in Schytomyr gedeckt hat. Das Bettenlager in Cham wird seit heute durch die Ukrainehilfe Würzburg geleert. Das 1. Gespann dürfte 10 Betten geladen haben.

Nach wie vor unterstützen wir auch Tierschutzorganisationen, die dringend auf Spenden angewiesen sind. 145 Pferde. 56 Katzen, 5 Hunde, Schweine, Ziegen, Kühe, ... haben auf Tara bei Scarlett ein artgerechtes Dasein. Maya weiß nicht, wie sie die 150 ernähren soll.

Für die 61 Waisenkinder in Jelenia Gora werden wir zu Weihnacht große Geschenkbeutel überreichen. In Gazomet habe die Kinder bei dieser Witterung auch innen Spielmöglichkelten.

  • *************

Update vom 12.09.2022

Eine tolle Spender der Firma Eisen aus Baiersdorf. 3000 verschiedene Spitzer, Lineale und Geodreiecke können aktuell verpackt werden. Sowie Schulmaterial für vielen Projekte

  • *************

Update vom 08.09.2022

Xenia Vasylenko ist die 1. Vorsitzende von Safe Ukraine Würzburg. In Zusammenarbeit mit Peter Allkofer von der Ukrainehilfe Schönsee wird sie morgen, den 13.09.2022 18 Krankenhausbetten aus Cham-Michelsdorf abholen, die die Ukrainehilfe Baiersdorf für das Kinderkrankenhaus Bashteka IV In Schytomyr vorgesehen hatte.

Die 18 Betten können nun nach Uman und Cherkassy gehen. Space Eye aus Regensburg hat uns mit Christiane und Boris in einer Blitzaktion mit in Kiew gelagerten Krankenhausbetten unterstützt, die dringend in Krankenhaus Nr. 1 und Bashteka in Schytomyr benötigt wurden. Weitere 10 voll elektronische Betten können wir von den Maltesern im Oktober an Xenia übergeben. Viele Hände haben ein großes Ziel erreicht.

Der Bedarf an künstlicher Ernährung, Rollstühlen, Gehhilfen und Krücken ist nach wie vor enorm. Wundversorgungsmaterial leiten wir mit gesondertem ukrainischem Transport nach Mykolajiv weiter.

Jede Spende wird dankbar angenommen.

  • **************

Update vom 05.09.2022

Sanitätshaus Gerhard Dobler in Lauf an der Pegnitz

Spendete mehrere Rollatoren und Rollstühle

Update vom 05.09.2022

Rechtzeitig zum Schulbeginn können wir nach den bereits gelieferten Paketen von Faber-Castell mit Buntstiften. Bleistiften. Fasermalern. Füllern, Kulis, Textmarkern, Schultaschen. Mäppchen. Heften. Blöcken.
nun auch Lineale und Spitzern nachliefern.

Die Pakete gehen an Gazomet, an mehrere Schulen und Kinderheime in Schytomyr, sowie an das Waisenhaus In Jelena Gora, für das auch 61 voll bepackte Weihnachtstaschen vorbereitet werden. Mit Malsachen, Spielzeugen und Süßigkeiten wollen wir einsame Kinderaugen größer machen.

Der Bedarf an künstlicher Ernährung, Rollstühlen, Gehhilfen und Krücken ist nach wie vor enorm. Wundversorgungsmaterial leiten wir mit gesondertem ukrainischem Transport nach Mykolajiv weiter.

Jede Spende wird dankbar angenommen.

  • *************

Update vom 31.08.2022

Das ehemalige Ukraine-Hilfe-Lager bei den Stadtwerken, welches uns gekündigt wurde, konnte am 31.08.2022 besenrein übergeben werden. Aber es geht weiter.

Auf die Ukrainehilfe Baiersdorf warten größere Aufgaben.

Es tut sich was bei der Ukraine-Hilfe Baiersdorf. Wer nicht mit anpacken kann, der darf auch gerne mit einer kleinen Spende für die Transportkosten beitragen. Ein Transport von Betten mit einem Sattelzug kostet die Ukrainehilfe Schönsee 2000 Euro.

  • **************

Update vom 31.08.2022

Während gestern Manfred und Lothar den letzten Transport aus Tor 3 in Rawicz entladen haben. hat Peter den Transport von Krankenhausbetten mit Traktorgespann mit 2 Hängern organisiert. Ein Rollstuhl und eine spezielle Gehhilfe wurden uns angekündigt. Mit Toni Messingschläger wurden bereits mehrere gemeinsame Hilfsprojekte zum Frauenkrankenhaus in Leviv durchgeführt. Gestern Abend wurde telefonisch ein weiterer gemeinsamer Transport für Okt anvisiert. Mikola ist seit gestern mit den Hilfsgütern von uns nach Mikolajiv unterwegs.

  • *************

WIR HELFEN MENSCHEN IN NOT - IN EIGENER, PRIVATER REGIE - AUF EIGENE KOSTEN - UND IHREN SPENDEN ! NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ETWAS BEWEGEN !

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Texte und Bilder chemtech-erlangen® / Lothar Fleischmann / Harry Fuchs

Video

Informationen

Preis: 0,00 €*

In den Warenkorb

* Alle Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise inkl. 19% MwSt.


Wir beliefern ausschließlich Firmen, Behörden oder Kommunen – keine Privatpersonen